Lipstick and Laptop

by Helen

Schon länger habe ich vor, einen meiner Lieblingsblogs hier zu empfehlen. Aber wie das so ist mit Vorhaben werden sie oft erst in die Tat umgesetzt, wenn man wirklich einen kräftigen Anstoß bekommt. Diesen habe ich jetzt bekommen.

Ich lese den besagten Blog “A cup of Jo” schon eine ganze Weile. Hier schreibt eine New Yorkerin über Lust und Last des Lebens einer berufstätigen Mutter in der Megacity. Die oft unterhaltsamen Beiträge reichen von den neusten Frisurentrends (mit praktischer Bastelanleitung) bis hinzu richtigen Herzensthemen (zum Beispiel über ihren süßen Sohn Toby). Leichte Unterhaltung vom feinsten.

In ihrer neusten Serie “My Balance” schreibt sie, wie berufstätige Mütter in Top Positionen den Alltag meistern. Da ist von Der Balance zwischen Job und Zeit für sich selbst die Rede, wie und wo man das Work-Out bitte noch einquetschen soll und den ewigen Bürokriegen, wer am längsten am Schreibtisch sitzten bleibt – ob produktiv oder nicht. Unheimlich erfrischend geschrieben und mit viel Frauenpower und Mut.

Mir zeigt diese Serie und diese erstaunlichen Frauen, dass es beim Thema Work-Life-Balance keinen “richtigen” Weg gibt, sondern dass jede Frau vor der Herausforderung steht, diesen für sich selbst zu definieren. Das ist schwierig und anstrengend, aber diese Berichte haben mir mal wieder gezeigt, dass es sich lohnt.

Leave a Reply