Lipstick and Laptop
by Helen
Erstmal: Ich bin keine “Frühstücks-Person”. Ihr wisst schon, diese Meschen (ja, auch Frühstücks-Personen sind Menschen), die so Sätze sagen wie:
“Wenn ich aufstehe, fühl ich mich ganz schwach und brauch erstmal was zu Essen.”
oder
“Frühstück? Das ist die wichtigste Mahlzeit des Tages.”
oder
“Frühstücke wie ein König…bla bla bla”
Brezel und Latte Macchiato

Erstmal frühstücken...

Wenn ich frühstücke dann kann das nur zwei Gründe haben:

1) Es ist 11 Uhr, ich bin gerade gejoggt und eine Runde im Pool geschwommen und komme an einen herrlich-gedeckten Frühstückstisch mit frischen eisgekühlten vollreifen Pfirsischen (oder Kirschen oder Mangos oder….) und frisches Brot und….ok ich hör auf. Mit anderen Worten: ich bin im Urlaub!

2) Ich bin auf einer zwei tägigen Klausur und gönne mir fünf Minuten mit Butterbreze und Latte, bevor es losgeht (und mit “es” meine ich den Wahnsinn, der auf Klausuren so überlicherweise stattfindet)

Und nun dürft ihr raten: Urlaub oder Wahnsinn?

Die gute Nachricht ist: ihr bekommt den brühwarmen Wahnsinn demnächst hier zu lesen ;-) !

Leave a Reply