Lipstick and Laptop

by Helen

…und weitergehts mit den Faktoren, die die Karriere von Frauen negativ beeinträchtigen können:

Faktor Alter:
Frauen sind durch fehlenden Wehr-/Zivildienst und durch meist bessere Schul- und Studienleistungen (weniger “Sitzenbleiben”) meist jünger beim Berufseinstieg, als Männer. In Deutschland leben wir allerdings in einem Kulturkreis, in dem – im Gegensatz zu vielen Ländern im europäischen Ausland – Seniorität im Berufsleben gleichgesetzt wird mit mehr Erfahrung, mehr Wissen, mehr Kompetenz, mehr persönliche Reife. Die gefühlte magische Grenze für Führungspositionen in vielen Firmen überhaupt in Frage zu kommen, liegt bei 30 Jahren. Was vorher passiert spielt bei dieser Betrachtung oft eine untergeordnete Rolle. Leider fällt diese “30″ aber auch just mit dem Zeitpunkt im Leben einer Frau zusammen, zu dem sie anfängt über Kinder nachzudenken. Schlechtes Timing. Wäre es möglich für Frauen (entsprechend ihrem frühen Einstieg in den Beruf) auch früh weiterzukommen, könnten Sie die ersten Hürden in Sachen Karriere schon vor einer etwaigen Erziehungszeit (und sei sie auch noch so kurz) nehmen.

Leave a Reply