Lipstick and Laptop

by Cloe

In Helens Neujahrsgrüße sprach sie davon, dass es auch wieder unter den Lipstick&Laptop-Girls dieses Jahr Veränderungen geben wird. Eine oder mehrere von uns werden sich beruflich verändern. Dieses Jahr bin ich auf jeden Fall mit dabei. Der Einstieg und auch Ausstieg in ein neues Unternehmen oder eine neue Aufgabe ist immer ein Entwicklungsprozess. Wenn alles gut ist, muss man nichts verändern. Veränderungen jedoch werden mit dem Leben, den damit verbundenen gestiegenen Verantwortungen und auch Bequemlichkeiten meist immer schwerer. An dieser Stelle möchte ich mal ganz sentimental auf Julia Engelmann verweisen:

Ein Video geht durch die digitale Welt von Youtube und Facebook und hat beeindruckt: aus meiner Heimatstadt hat sich eine junge Psychologie-Studentin bei *Trommelwirbel* Campus TV – Hörsaalalarm beeindruckend Gehör verschafft. Die Presse betitelt es wie folgt: “Julia Engelmann – Mut ist nur ein Anagramm von Glück“. Mit der Übersetzung des Songs „One day we will be old“ von Asaf Avidan –  Eines Tages werden wir alt sein und an die Geschichten denken, die wir erzählt haben könnten. Ein Konjunktiv, was man beinahe einmal gemacht hätte. Es gibt Zeiten, beruflich wie privat, in denen man sich im Kreis dreht, faul und feige ist, Ziele und Träume nicht rechtzeitig erfüllt. Egal wie groß oder klein diese sind. Es geht um das Leben als solches und wie es sein wird, wenn wir alt sind – „ein Apell an die Unvernuft“, wie die Presse schreibt. In den Liedpassagen heißt es: „Unsere Zeit, die geht vorbei das wird sowieso passieren, und bis dahin sind wir frei…“. Frei zu sein in der Entscheidung und frei jeden morgen aufzustehen und das zu tun, was was man möchte. Ein Job, der einem so gar nicht mehr gefällt, Aufgaben, die schon lange nicht mehr reizen, Herausforderungen, die mehr schwer und schon von Beginn an zum Scheitern verurteilt sind – ist es das noch? Eigentlich muss das nicht sein. Heute ist so ein Tag, an dem ich mir die Zeit nehme über mich und die Geschichten nachdenke, die ich im Alter erzählen möchte…

Leave a Reply