Lipstick and Laptop

by Helen

Meine Lieblings Ex-Ministerin Kristina Schröder meldet sich auch mal wieder aus der Versenkung des „einfachen Bundestagsabgeordeten“. Und das nur, um gleich mal wieder mit Doofheit aufzufallen. Sie habe „Deutschland vier Jahre lang vor der Frauenquote bewahrt.“ Schöner kann man sein eigenes Scheitern (Stichworte: Flexi-Quote und Sang- und Klangloser Abschied aus dem Ministerium) wohl nicht verpacken. Und ja ich rege mich hier über eine andere Frau in meinem Alter auf, weil mir meine Worte für alle ewig-gestrigen CSU Politiker und deren polemischer Quatsch zum Thema einfach zu schade sind. ;-)