Lipstick and Laptop

by Liz

Den Spruch „Shut up and look expensive“ habe ich von Cloe ausgeliehen. Ich liebe ihn einfach! Ich bin selbst so oft in Situationen, wo ich ihn mir zu Herzen nehme und befolge. Und nicht selten gebe ich ihn als guten Ratschlag an Dritte weiter. Auf einem Expertentreffen neulich hätte ich diesen Satz gerne einer jungen Nachwuchskraft ans Herz gelegt.

Auf dem Treffen kam ich mit verschiedenen interessanten Leuten ins Gespräch. Es hat richtig Spaß gemacht, sich mal wieder auf Fachebene auszutauschen. Ich finde solche Runden immer wieder praktisch, weil man ohne viel Mühe abklopfen kann, wie man sich im Vergleich zu der Konkurrenz schlägt. Konkurrenz ist dabei vielleicht nicht ganz passend, denn immerhin stehen wir nicht im Wettbewerb zueinander. Aber ich finde es eben toll, wenn man seine Strategien und Maßnahmen mit denen der anderen vergleichen kann. Entweder man lernt etwas dazu, macht es beim nächsten Mal besser, oder man wird eben bestätigt – was ungemein motiviert und gut fürs Selbstbewusstsein ist.

Aber zurück zur Nachwuchskraft. Sie war sehr jung, kam direkt von der Uni, keine Berufserfahrung (das merkt man recht schnell im Gespräch, ob vorhanden oder nicht) und dennoch versuchte sie zu jedem Thema, das in der Runde angesprochen wurde, etwas zu sagen. Meistens passte es einfach nicht und alle schauten sich fragend an. Irgendjemand überspielte die Situation dann meistens und ging entweder auf ihre Geschichte ein oder begann ein neues Thema. Sie wirkte dabei so verkrampft, angespannt und das Gespräch war regelrecht erzwungen. Sie tat mir einfach nur Leid. Nix sagen und klug dreinschauen wäre auf jedenfall besser gewesen. Zustimmend den Kopf nicken, abwarten, zuhören und nur dann was sagen, wenn man inhaltlich wirklich etwas Sinnhaftes und wertiges beitragen kann. Ganz nach dem Motto „Shut up and look expensive“ eben. Ich denke, wir alle hätten sie dann viel ernster genommen und sicherlich auch interessiert zugehört. Ab und zu muss man eben das „Pokerface“ aufsetzen – machen alle so! :)